Geschäftszeiten

Montag bis Freitag
09:30 bis 19:00 Uhr

Samstag
09:30 bis 18:00 Uhr


Telefon

0 66 91 - 2 42 74

 

 

Vereinsausstattungen

Bambini des 1. FC Schwalmstadt im neuen Outfit

Im Rahmen des Jugendturniers am Samstag, den 15. Dezember übergaben Rechtsanwalt Björn Spanknebel und Bernd Gundlach neue Taschen und Trainingsanzüge an die Jüngsten des 1. FC Schwalmstadt. Die Trainer Saly Yurt und Shkelzim Rama bedankten sich für die Ausrüstung.

Die beiden Sponsoren brachten hiermit zum Ausdruck, dass man die Jugendarbeit in Schwalmstadt gerne fördert und die Trainer und Betreuer mit ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützt.


Neue Trikots für die 1. Mannschaft

Der TSV Mengsberg wurde in diesem Jahr mit neuen Wintertrikots ausgestattet und bedankt sich bei Klaus Hainmüller von Erdbau Hainmüller aus Mengsberg und Bernd Gundlach von Sport und Mode Gundlach aus Treysa für die Unterstützung.

Auf dem Foto mit den neuen Trikots sind zu sehen: (Hinten v. l.:) Peter Popielarz, Maximilian Krähling, Alexander Wesner, Simon Schick, Dennie Losekam, Gerd Hainmüller. (Mitte v. l.:) Klaus Hainmüller, Daniel Hainmüller, Christian Röschl, Sören Stern, David Hempler, Rene Fenderl, Rene Dingel, Sarah Krähling ( Physiotherapeutin), Bernd Gundlach. (Unten v. l.:) Gökhan Fidan, Mike Kleinmann, Mirco Kleinmann, Lars Berger, Johannes Peter, Johannes Rappold, Florian Spanknebel, Stefan Stehl

Neue T-Shirts für die Kinder

Die Kinderturnabteilung des ESV Jahn Treysa freut sich über die schönen, neuen T-Shirts.




Jugendfußballschule-Schwalm Eder sagt DANKE

Dank der großzügigen Unterstützung der einheimischen Wirtschaft ist es gelungen, die Trainer der im Jahre 1996 gegründeten Jugendfußballschule Schwalm-Eder neu auszurüsten! Es ist schön, den Trainern, die jeden Samstag ehrenamtlich die Kids unterrichten, ein Dankeschön für die geleistete Arbeit zu überreichen.



"E.ON Mitte engagiert sich aus Überzeugung für die Förderung des Fußballnachwuchses in der Region. Außerdem werden im Fußball Teamgeist, Leistungsbereitschaft und Engagement gefördert - und dazu leisten wir sehr gern einen  Beitrag", betonte Thomas Keil, Leiter des Regionalzentrums Mitte. "In der Fußballschule Schwalm Eder spielen all diese Kriterien, neben der Freude am Sport, eine wichtige Rolle."

Ein weiterer Dank gilt folgenden Sponsoren:
  • Stadtsparkasse Schwalmstadt - Herr Direktor Bechtel
  • E.ON Mitte - Herr Thomas Keil
  • EAB Schwalmstadt - Herr Bernd Bernhardt
  • Brauerei Haaß - Herr Eckhard Haaß
  • Metzgerei Becker - Herr Jörn Becker
  • AP Automaten Service Nordhessen - Herr Reiner Steinbrecher
  • KONVEKTA - Herr Constantin Schmitt
  • Heizung Sanitär - Herr Ludwig Arnhold
  • CC Cut Friseurmeister - Herr Carsten Ciemer
  • Siewa Möbel - Herr Dietmar Schmidt

Der 1. Vorsitzende Hans Karl Schuch bedankte sich bei allen Sponsoren persönlich und freut sich weiterhin auf eine erfolgreiche Arbeit der Jugendfußballschule Schwalm-Eder e. V.

 

Neue Trikots für Zella - Loshausen

spielvereinigung Zella / Loshausen, Kreisliga - A 2 - Senioren, Serie 2011 / 12

Horst Brandt von der gleichnamigen Bäckerei in Loshausen übergab letztens an die Seniorenmannschaft der Spielvereinigung Zella/Loshausen 2 Trikotsätze, die im Sport- und Modehaus Bernd Gundlach aus Schwalmstadt-Treysa von ihm gekauft wurden. Die Mannschaft und Funktionäre des Vereins bedankten sich bei dem Sponsor Horst Brandt mit einer Jahresfreikarte für alle Heimspiele der Spielvereinigung in der Serie 2011/12.

 

Gemeindepokal der Gemeinde Frielendorf am 08. und 09. Juli 2011

Nach jahrelanger Pause wird in diesem Jahr in der Gemeinde Frielendorf wieder der Gemeinde Pokal ausgespielt. Ausgetragen wird der Pokal am Freitag, den 08. Juli und Samstag, den 09. Juli. Die Vereine der Gemeinde haben sich darauf geeinigt, dieses traditionelle Turnier wieder jedes Jahr am zweiten Juliwochenende auszutragen. Der Austragungsort wechselt jährlich, so dass jeder Verein einmal Veranstalter ist. Der Veranstalter legt dabei jeweils fest, wie der Pokal ausgespielt wird. In diesem Jahr richtet der SV Rot Weiß Leimsfeld das Turnier aus. Der SV hat sich für eine "offene Frielendorfer Gemeindemeisterschaft" entschieden, an der neben den Gemeindemannschaften auch vier Gastmannschaften teilnehmen. Gemeindepokalsieger ist demnach die bestplatzierte Gemeindemannschaft. Da eine Vielzahl an Sponsoren gefunden wurde, die jeweils Preise für die teilnehmenden Mannschaften bereitstellen, lohnt sich die Teilnahme für alle Mannschaften.

Der Turniersieger erhält einen Trikotsatz, welcher von Bernd Gundlach vom "Sport und Modehaus Gundlach" gesponsert wurde. Der Gemeindepokalsieger erhält neben einem Wanderpokal, gestiftet von der Gemeinde Frielendorf, einen hochwertigen Spielball, welcher von der Privatbrauerei Haaß zur Verfügung gestellt wurde. Weitere Preise für die einzelnen Platzierungen werden Trainingsbälle, Markierungsleibchen, Eisboxen und ähnliches sein, welche von Gerd Itzenhäuser vom Schützenhaus Leimsfeld, Martin Knapp vom REWE Markt Frielendorf, Matthias Schmidt von der Sparkassen Versicherung, der Firma Getränke-Hahn in Frielendorf und Alexander Schmalz vom Autoservice Schmalz gesponsert wurden.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren wir für ihr großes Engagement, wodurch der Pokal für alle teilnehmenden Mannschaften sehr attraktiv wird.

Die Begegnungen für die Viertelfinale wurden am Mittwoch, dem 11. Mai von Bürgermeister Birger Fey wie folgt ausgelost:

Spielplan: Freitag 08. Juli 2011
17:45 Uhr    VF 1: SV RWL vs. SV BR Niedergrenzebach
18:35 Uhr     VF 2: SV Seigertshausen vs. TuSpo Obergrenzebach
19:30 Uhr    VF 3: NN vs. SG We/Wa/Le/Ca
20:20 Uhr     VF 4: SG Landsburg vs. SG Ohetal/Frielendorf

Spielplan Samstag 09. Juli 2011
16:00 Uhr    Spiel um Platz 7/8
17:00 Uhr    Spiel um Platz 5/6
18:00 Uhr    Spiel um Platz 3/4
19:00 Uhr    Spiel um Platz 1/2
20:15 Uhr    Siegerehrung

 

Trikotspende zum 100jährigen Bestehen des SV Blau/Rot Niedergrenzebach

Wieder in den Traditionsfarben "Blau-Rot" eingekleidet präsentieren sich die Spieler des SV Blau-Rot Niedergrenzebach 1911 e.V. in der laufenden Saison. Möglich gemacht hat dies Bernd Gundlach von GUNDLACH SPORT & MODE, der in Voraussicht auf das 100-jährige Bestehen des Sportvereines den Kickern eine komplette Garnitur spendete. Das bevorstehende 100-jährige Vereinsjubiläum des Sportvereines aus Niedergrenzebach ist auf den Trikots optisch festgehalten und macht somit diese Spende durch GUNDLACH SPORT & MODE zu etwas Besonderem.

Neu ausgestattet und somit hoch motiviert starteten die aktiven Spieler erfolgreich in die neue Saison und dankten dem Spender Bernd Gundlach am Tage der Übergabe der Trikotspende mit einem 2:0 Erfolg über die Kicker aus Guxhagen.
Auf dem Bild von links: Fußballfachwart Jürgen Wiegand, Trainer Oliver Weitzel, Bernd Gundlach, Inhaber von GUNDLACH SPORT & MODE, die 1. Mannschaft des SV Niedergrenzebach, Vereinsvorstandsmitglied Mirko Klinar, Betreuer Jörg Köhler und Co-Trainer Sven Köhler
Auf dem Bild von links: Fußballfachwart Jürgen Wiegand, Trainer Oliver Weitzel, Bernd Gundlach, Inhaber von GUNDLACH SPORT & MODE, die 1. Mannschaft des SV Niedergrenzebach, Vereinsvorstandsmitglied Mirko Klinar, Betreuer Jörg Köhler und Co-Trainer Sven Köhler

 

"Schwalmstadt bleibt BUNT"

Jochen Helwig (li.), Bürgermeister Wilhelm Kröll (Mi.), Bernd Gundlach (re.) und die Kicker vom 1. FC Schwalmstadt (Jugend) mit den neuen TrikotsZum Thema "Schwalmstadt bleibt BUNT ...für Toleranz" haben sich der Jugendleiter des 1. FC Schwalmstadt, Jochen Helwig und Bernd Gundlach vom gleichnamigen Sportgeschäft in Verbindung mit der Stadt Schwalmstadt - Herrn Bürgermeister Kröll eine schöne Aktion ausgedacht!

"Um die Integration in Schwalmstadt weiter zu fördern, haben wir die C2 und unsere Mädchenmannschaft mit neuen Trikots ausgestattet" so Jochen Helwig und Bernd Gundlach im Einklang.

Bürgermeister Kröll befürwortet diese Aktion mit den Worten: "Schwalmstadt ist immer für die Integration Jugendlicher, und der 1. FC Schwalmstadt macht dies seit Jahren sehr gut"!

Zusätzlich wird auf allen Trikots der gesamten Jugendabteilung des 1. FC Schwalmstadt auf den Ärmeln der gleiche Slogan erscheinen:

"Wir wollen ein Zeichen setzen und die städtischen Gremien unterstützen, um dafür zu sorgen, dass jegliche Gewalt in Schwalmstadt keinen Platz hat" so Bernd Gundlach und Jochen Helwig.

 

MT Melsungen - Handball

Schwalmstadt/Neustadt/Melsungen. Im Rahmen der Talentjugendförderung im Handball hat Bernd Gundlach, Ausrüster des Handballbundesligisten MT Melsungen, die beiden Jugendabteilungen des TuSpo Ziegenhain und des VfL Neustadt zum Bundesligaknaller MT Melsungen - TV Großwallstadt eingeladen.

100 Kids mit ihren Betreuern freuten sich über den 36:29 Sieg der MT Melsungen. Zur Überraschung aller traf man sich Dank des Managers der MT Melsungen, Herrn Michael Homberger, zu einem Gruppenfoto mit den Spielern Savas Karipidis und Spyros Balomenos. "Ein rundum gelungener Tag mit einem tollen Abschluss"; so der Präsident des TuSpo Ziegenhain Thomas Schrammel in seinem Fazit.

Bernd Gundlach hofft, dass sich die Kids den ein oder anderen Trick haben abschauen können und dankt gleichzeitig den Verantwortlichen der MT Melsungen für diese tolle Unterstützung!! (pm)

 

 

 

nach oben